Virtual Reality - Gesundheit und Sicherheit

Gesundheits- und Sicherheitshinweise: Bitte stellen
Sie sicher, dass alle Nutzer des Headsets vor Verwendung
Ihres VR-Systems die unten aufgeführten Warnungen genau
lesen, um das Risiko von Verletzungen,

Vor Verwendung des VR-Systems

  • Lesen und befolgen Sie alle Installations- und Bedienungsanweisungen, die dem Headset beiliegen.
  • Überprüfen Sie die Hardware- und Software-Empfehlungen für die Nutzung des Headsets.
  • Um das Risiko von Beschwerden zu verringern, sollte das Headset ausbalanciert und zentriert sein.
  • Keine Verwendung bei Beeinträchtigungen. Eine angenehme VR-Erfahrung setzt eine intakte Beweglichkeit und ein intaktes Gleichgewicht voraus. Da dies Ihre Anfälligkeit für Nebenwirkungen erhöhen kann, verwenden Sie das Headset nicht, wenn Sie:
    • müde sind;
    • Schlaf benötigen;
    • unter Alkohol- oder Drogeneinfluss stehen;
    • unter emotionalem Stress oder Angstzuständen leiden oder
    • wenn Sie an Erkältung, Grippe, Kopfschmerzen, Migräne oder Ohrenschmerzen
      leiden.

Bestehender Gesundheitszustand

  • Konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie das Headset verwenden, wenn Sie schwanger,
    schon älter sind, bereits Sehstörungen oder psychische Erkrankungen haben oder wenn Sie an einer Herzerkrankung oder anderen schwerwiegenden Erkrankungen leiden.
  • Manche Personen könnten starken Schwindel, Krampfanfälle, Augen- oder Muskelzucken oder Ohnmacht erleben, die durch Lichtblitze oder -muster ausgelöst werden.
  • Das Headset und der/die Controller können Magnete oder Komponenten enthalten, die Radiowellen aussenden, welche die Funktion von elektronischen Geräten in der Nähe beeinflussen könnten, einschließlich Herzschrittmachern, Hörgeräten und Defibrillatoren. Wenn Sie
    einen Schrittmacher oder ein anderes implantiertes medizinisches Gerät haben, dürfen Sie das Headset und den Controller nicht ohne vorherige Rücksprache mit Ihrem Arzt oder dem Hersteller Ihres medizinischen Geräts verwenden. Halten Sie einen Sicherheitsabstand zwischen dem Headset bzw. dem Controller und Ihren medizinischen Geräten ein. Beenden Sie die Verwendung des Headsets und/oder des/der Controller(s), wenn Sie eine dauerhafte Interferenz mit Ihrem medizinischen Gerät beobachten.

Einrichtung Ihres sicheren Spielbereichs

  • Achten Sie immer auf Ihre Umgebung, bevor und während Sie das Headset verwenden. Seien Sie
    vorsichtig, um Verletzungen zu vermeiden.
  • Sie sind zu jedem Zeitpunkt dafür verantwortlich, eine sichere Umgebung für die Verwendung zu schaffen und aufrechtzuerhalten.
  • Verwenden Sie Ihr Headset nur in Innenräumen.
  • Schwere Verletzungen können durch das Stolpern, das Laufen oder Schlagen gegen Wände, Möbel, andere Objekte oder Personen entstehen. Räumen Sie daher einen Bereich frei, bevor Sie das Headset verwenden. Achten Sie besonders darauf, dass Sie sich nicht in der Nähe von Gegenständen befinden, gegen die Sie während - oder direkt nach - der Verwendung des Headsets stoßen oder auf die Sie stürzen könnten.
  • Während Sie sich in der virtuellen Welt bewegen, ziehen Sie in Erwägung, dass eine andere Person als Ihr “Aufpasser’’ handelt.

Beschwerden

Unterbrechen Sie die Verwendung des Headsets sofort, falls irgendwelche der
folgenden Symptome auftreten:
  • Krampfanfälle
  • Ohnmacht
  • Sehbeeinträchtigung
  • Augen- oder Muskelzucken
  • unwillkürliche Bewegungen
  • verändertes, verschwommenes, doppeltes Sehen oder andere visuelle Anomalien
  • Schwindel
  • Orientierungslosigkeit
  • Gleichgewichtsstörung
  • Störung der Hand-Augen-Koordination
  • übermäßiges Schwitzen
  • erhöhter Speichelfluss
  • Übelkeit
  • Benommenheit
  • Beschwerden oder Schmerzen an Kopf oder Augen
  • Schläfrigkeit
  • Erschöpfung

Pflege des VR-Systems

  • Verwenden Sie Ihr Gerät nicht, falls ein Teil davon defekt oder
    beschädigt ist.
  • Versuchen Sie nicht einen Teil Ihres Geräts selbst zu reparieren.
    Reparaturen sollten nur von einem autorisierten Dienstleister vorgenommen werden.
  • Um Schäden an Ihrem Headset oder den Touch Controllern zu vermeiden,
    setzen Sie sie nicht Feuchtigkeit, hoher Luftfeuchtigkeit, hoher Konzentration an Staub- oder Schwebstoffen, Temperaturen außerhalb des normalen Betriebsbereichs oder direktem Sonnenlicht aus.
  • Um Schäden zu vermeiden, halten Sie Ihr Headset, Ladegerät, Ihre Kabel und
    sonstiges Zubehör von Haustieren fern.

Ansteckende Erkrankungen

Um die Übertragung ansteckender Erkrankungen (wie z.B. Bindehautentzündung) zu vermeiden, teilen Sie das Headset nicht mit Personen, die unter ansteckenden Erkrankungen, Infektionen oder Krankheiten, insbesondere an Augen, Haut oder Kopfhaut, leiden.

Das Headset und der/die Controller sollten nach jedem Gebrauch mit hautverträglichen, nicht-alkoholischen, abriebfesten, antibakteriellen Tüchern und mit einem trockenen Mikrofasertuch für die Linse abgewischt werden. Verwenden Sie keine flüssigen oder chemischen Reinigungsmittel auf den Linsen. Ersetzen Sie das Gesichtspolster am Headset, wenn es abgenutzt ist oder nicht gereinigt werden kann.

 

 

 

Quelle
Oculus (2019), Gesundheits- und Sicherheitshinweise unter https://securecdn.oculus.com/sr/oculusquest-warning-german [Stand: 06.09.2021].