PORTER Version 4.6

Datum: 30.09.2021

In einem PORTER Projekt mit mehreren Wohnungen können Sie nun in der 3D-Ansicht schnell und einfach zur ausgewählten Wohnung springen. Zusätzlich wurden einige Fehler bei der Bemusterung behoben. 

📣 Was gibt es für Neuigkeiten?


PORTER Grundrisse

  • Die angezeigten Texte in PORTER Grundrisse wurden überarbeitet. 

PORTER Bemusterung

  • In einem größeren Gebäudekomplex kann man nun, in der 3D-Ansicht, schnell und einfach zu der ausgewählten Wohnung springen. Eine Markierung zeigt an, wo sich die Wohnung in der Immobilie befindet. Wird der Mauszeiger über die Markierung bewegt, werden weitere Informationen angezeigt. Durch einen Klick erreichen Sie die Wohnung. 
  • Türklinken bleiben jetzt beim Ein- und Ausblenden der Stockwerke sichtbar, solange die zugehörige Tür sichtbar ist. 

Cloud Solution

  • Die angezeigten Texte in der PORTER Bemusterung wurden überarbeitet. 
  • Um zukünftig Darstellungsprobleme beim Aufrufen des PORTER Dashboards zu vermeiden,  haben wir das Dashboard-System umgebaut. 

 


     

    🛠 Welche Fehler wurden beseitigt?

    PORTER Bemusterung

    Desktop Solution

    • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Verlegerichtung der Böden nicht korrekt ausgerichtet wurde.
    • Ein Fehler wurde behoben, der dafür gesorgt hat, dass Böden und Wände durch eine gelbe  Markierung dauerhaft hervorgehoben sind. 
    • Ein Fehler wurde behoben, der in bestimmten Situationen dazu geführt hat, dass Türklinken  nicht richtig dargestellt wurden. 
    • Ein Fehler wurde behoben, durch den es nicht mehr möglich war, neue Projekte herunterzuladen.

    Bodenauswahl

      • Beim Entfernen eines Bodens aus dem PORTER “Konfigurator-Böden”, wurde dieser u.U. in der Immobilie nicht zurückgesetzt. 
      • Die Umbenennung eines Bodens im 3D-Modell wurde nicht richtig synchronisiert. 
      • Die gelbe Markierung auf einem ausgewählten Boden oder einer Wand, wurde nach dem Bemustern nicht mehr korrekt angezeigt. 

    Einrichtungsstile

      • Bei manchen Projekten konnten die Einrichtungsstile nicht geladen werden. 

    Virtual Reality

      • Ein Fehler wurde behoben, der bei der Bemusterung in VR zu Verbindungsproblemen geführt  hat, wenn zu viele Böden in der Vorauswahl hinterlegt waren. 
      • Die Vorauswahl für die Bemusterung wurde nicht richtig zwischen der 3D-Ansicht und dem VR-Modus synchronisiert.