PORTER Version 4.5

Datum: 31.08.2021

Unser PORTER Dashboard hat nun eine neue URL und einen neuen Look erhalten. Das Dashboard wurde komplett überarbeitet. Zudem wurden einige Fehlerbehebungen durchgeführt.

📣 Was gibt es für Neuigkeiten?


PORTER Bemusterung

Cloud Solution

  • PORTER ist ab sofort über die Domain app.porter.de verfügbar!
  • Das Dashboard wurde inhaltlich und optisch optimiert.


Desktop Solution

  • Im Konfigurator von 3D-Objekten werden Produktinformationen bei einem Maus-Hover über dem jeweiligen Produkt angezeigt.
  • Mehrere Objekte der gleichen Kategorien lassen sich gleichzeitig bemustern.
  • Zusammengehörige Objekte lassen sich unabhängig voneinander bemustern. Unter Berücksichtigung der Kompatibilität zwischen den einzelnen Objekten. Beispiel: Bemusterung von Waschbecken und Armaturen.
  • Die Synchronisation und das Laden von Texturen wurde verbessert.
  • Typen und Kategorien im Konfigurator lassen sich nicht mehr auswählen, der Fokus wurde auf die Bemusterung in der 3D-Szene gesetzt. Weitere Änderungen folgen.
  • Wohnungsstile lassen sich definieren und mit Hilfe einer Speicherfunktion überschreiben oder abspeichern. Achtung: Stile müssen vorher durch die XCYDE angelegt werden, können jedoch anschließend überschrieben werden.

Bemusterungsprotokoll 

    • Direktes Abspringen zum zugehörigen Produkt aus dem Bemusterungsprotkoll in die 3D-Szene, bietet mehr Überblick und schnelles Zurechtfinden in der 3D-Szene.

Codefreigabe

    • Der Codenutzer kann sein eigenes Projekt nicht mehr löschen.
    • Die Codefreigabe funktioniert jetzt auch pro Immobilieneinheit. Somit kann zum Beispiel eine spezifische Wohnung eines Gebäudekomplexes freigegeben werden.
    • Die Bemusterung des Codenutzers kann durch den Hauptnutzer ge- bzw. entsperrt werden.

Virtual Reality

    • Bei einem Gebäudekomplex, welcher in Einheiten, wie zum Beispiel Wohnungen aufgeteilt ist, wird der Startpunkt in der Virtual Reality automatisch richtig gesetzt. Somit befindet man sich direkt bei der ausgewählten Wohnung und kann sofort mit der Begehung und Bemusterung beginnen.

 


 

🛠 Welche Fehler wurden beseitigt?


PORTER Bemusterung

Desktop Solution

Revit  

    • Icons wurden im Zusammenspiel zwischen dem Revit-Plugin und PORTER nicht richtig angezeigt.

Virtual Reality 

    • Wurde ein Boden in der 3D-Ansicht zur Vorauswahl hinzugefügt und anschließend in die Virtual Reality gewechselt, wurde dieser nicht angezeigt.
    • Beim Betreten der VR war der Startpunkt zu hoch gesetzt, damit stimmte die Höhe nicht mehr mit der Nutzerhöhe überein.
    • Nach dem Verlassen der Virtual Reality wurden Highlights nicht mehr richtig in der 3D-Szene dargestellt. 


Mobile Solution

  • Es gab Probleme mit der Steuerung der 3D-Ansicht. Diese wurden behoben.