PORTER Version 4.4

Datum: 28.07.2021

Wir haben unsere Hausaufgaben erledigt! Es gibt viele neue Features und einige Fehlerbehebungen. Das Bemusterungsprotokoll ist ein wirklich praktisches Feature, welches Sie auch exportieren können

📣 Was gibt es für Neuigkeiten?


PORTER Grundrisse

  • Um das Ergebnis besser einschätzen zu können, wird nun angezeigt, in welcher Qualitätsstufe eine Umwandlung durchgeführt wurde.
  • Für eine bessere räumliche Vorstellung erkennt unsere KI ab sofort Räumlichkeiten automatisch und platziert dementsprechend eine beispielhafte Möblierung. Diese Option lässt sich in der Navigationsleiste ein- und ausblenden.
  • Die Decke eines Grundrisses wird bei mehreren Stockwerken nicht mehr ausgeblendet.
  • Wir haben die Texte in den Evaluations-Karten unter PORTER Grundrisse angepasst und aktualisiert.
  • Ebenso haben wir die automatische Möblierung in der PORTER KI verbessert. Zu den Verbesserungen zählen: freistehende Objekte, weniger Überlappungen sowie die Beachtung von Türen bei der Platzierung der Möblierung.
  • Die Anmeldung von grundrisse-digitalisieren und PORTER wurden vereinheitlich – dieser Umbau wurde im Zuge des neuen Dashboards durchgeführt.

PORTER Bemusterung

Cloud Solution

  • Das neue Dashboard bündelt unser Software-Angebot an einem Ort und macht es auf einen Blick ersichtlich. Das sorgt für einen übersichtlichen Einstieg in PORTER. Von diesem “Startpunkt” aus ist der Zugriff auf PORTER Grundrisse, Bemusterung und Hersteller möglich. Eine integrierte, kompakte Anleitung erläutert die Anwendung und Installation von PORTER.
  • Ergänzend dazu gibt es eine zentrale Registrierung bzw. einen zentralen Nutzer-Login für alle PORTER Software-Lösungen (PORTER Bemusterung, Grundrisse, Hersteller).
  • Anwendungs- und Downloadlinks wurden in das Dashboard eingepflegt. Somit lässt sich die Desktop Solution direkt über das Dashboard downloaden oder die Mobile Solution über die GooglePlay Store-Verlinkung auf Ihrem Tablet installieren.
  • Das Pixelstreaming kann direkt über den Menüpunkt PORTER Bemusterung „Web Solution“ in der Sidebar aufgerufen werden (nur für Kunden mit PORTER Expert- Lizenz).
  • Je nach Lizenzpaket werden Ihnen die jeweils dazugehörigen Funktionen in PORTER angezeigt.

Stilrichtungen  

    • Mit den Stilrichtungen lassen sich Einrichtungs-Kombinationen einer Immobilie vorab gesamtheitlich festlegen. Das heißt: Als Immobilienprojekt-Verantwortlicher können Sie initial Einrichtungsstile bereitstellen, die von Ihren Kunden als “Bemusterungsbasis” ausgewählt werden. Dies erleichtert und beschleunigt die Bemusterung. Die Konfiguration der Stilrichtungen muss von initial von der XCYDE durchgeführt werden.

Steuerung  

    • Der Fußgängermodus ermöglicht es, mit einer dynamischen Kamerabewegung die Immobilie auf Augenhöhe zu durchlaufen – für noch mehr Immersion.
    • Um eine einfache Bedienung von PORTER zu gewährleisten, wurde das Selektions- und Fokusverhalten überarbeitet und vereinheitlicht.
    • Dies beinhaltet: 
      • Beim Selektieren eines Bodens wird nicht mehr gezoomt 
      • Beim Selektieren eines Bodens wird die Schnittkante nicht mehr automatisch aktiviert   
      • Einheitliche Fokussierung der Kamera auf Objekte 
      • Rotationspunkt ist abhängig von bemusterbarem Objekt  

Wohnungsübersicht 

    • Es können einzelne Wohnungen eines Gebäudekomplexes ausgewählt werden. Somit lassen sich auch ganze Gebäudekomplexe in PORTER abbilden und trotzdem individuell begehen und bemustern.

3D-Pipeline 

    • Die 3D-Pipeline erkennt die Zuordnung der bemusterbaren Objekte zu einer Wohnung bzw. zu einem Level. 

PORTER-Pipeline 

    • Bei einem erneuten Upload eines Projektes werden die Vorauswahl, die Konfiguration und die Stilrichtung nicht überschrieben oder gelöscht.  


Desktop Solution

Bemusterungsprotokoll  

    • Das Protokoll ermöglicht es, eine Übersicht aller bemusterten Objekte und deren Eigenschaften darzustellen. 
    • Durch die Kommentarfunktion lassen sich Sonderwünsche vermerken. 
    • Nach finaler Bemusterung lässt sich das Protokoll als Excel-Sheet mit allen Informationen exportieren, somit ist eine Weiterverarbeitung der Daten möglich.

 


 

🛠 Welche Fehler wurden beseitigt?


PORTER Grundrisse

  • Wenn Sie nun über das PORTER Dashboard auf die PORTER Grundrisse-Seite wechseln, wird die Historie korrekt angezeigt. 
  • Die Buttons für den Download des als 3D-Datei verarbeiteten Grundrisses werden richtig angezeigt. 
  • Fenster, welche keine Standardhöhen haben, werde jetzt richtig positioniert. Es werden nun die Einbauhöhen und Höhen der Fenster berücksichtigt. 
  • Bei gestapelten Grundrissen erhält das 3D-Modell KI-generierte Möbel. 
  • Die PORTER KI erkennt mehrere Möbel auf der gleichen Fläche, somit werden Überschneidungen vermieden. 

PORTER Bemusterung

Cloud Solution

  • Verbindungsprobleme zu unserem Streaming-Server wurden ausgemerzt. 
  • Überarbeitete Texte, Behebung von textlichen und visuellen Darstellungsfehlern.
  • Alle Verlinkungen wurden aktualisiert, in diesem Zuge ist das Dashboard voll integriert, die bekannte Projektübersicht ist nicht mehr verfügbar. 
  • Die Passwortüberprüfung und das Nutzerfeedback wurden überarbeitet. 

Desktop Solution

  • Das Öffnen eines Menüpunktes aus der Sidebar und anschließende Schließen hatte bewirkt, dass sich dieser Menüpunkt nicht sofort wieder öffnen ließ. Das ist jetzt behoben. 
  • Die Neuerungen des Dashboards machen es notwendig, Anpassungen im Backend für unsere SketchUp- und Revit-Plugins vorzunehmen. 
  • Umbenannte Bodennamen werden jetzt im Multi-User synchronisiert.  
  • Bei einem Update lassen sich in der neuen Version keine Projekte mehr öffnen. Behoben.  
  • Verbesserung des Mountings. 
  • Die Verlegrichtung von Böden wurde in bestimmten Nutzungsfällen des User Interfaces nicht richtig gesetzt. Erledigt. 
  • Die Bodenbenennung wurde nicht zwischen Nutzern im Multi-User synchronisiert und somit auch nicht konsistent im Bemusterungsprotokoll angezeigt. Fehler beseitigt. 
  • Die Verwendung der Schnittkante hat zu Fehlern in der Darstellung und Bedienung geführt. Fehler behoben. 
  • Der Button „Link senden“ in der Fotoübersicht zum Teilen von Fotos hat das Mail-Programm nicht mehr geöffnet. Funktioniert wieder. 
  • Die Fotoansicht unterscheidet jetzt zwischen Immobilieneinheiten eines Gebäudekomplexes. Wurde ein Foto in einer bestimmten Immobilieneinheit z.B. einer Wohnung erstellt, ist dieses auch nur unter dieser Wohnung aufrufbar und wird nicht mit den anderen Einheiten geteilt. Es können alle erstellten Fotos der Einheiten im Gebäudekomplex aufgerufen werden. 
  • Highlights von bemusterbaren Objekten wurden im Multi User nicht korrekt angezeigt. 
  • Der Grundpreis der Immobilie wurde dem Bemusterungsprotokoll hinzugefügt. 
  • Indikator bei der Auswahl von bemusterbaren Objekten in der Vorauswahl wurde nicht angezeigt. 

Virtual Reality

    • Sanitär-Objekte und Türen konnten mit dem Controller nicht selektiert werden. Behoben! 

Mobile Solution

  • Beim Aktivieren der Displaysperre wurde das aktuell geöffnete Projekt nicht mehr geladen. Der Fehler ist beseitigt.