Eigenschaften für gute Umwandlungsergebnisse

 

Mit diesem Artikel möchten wir Sie auf die Eigenschaften für gute Umwandlungsergebnisse hinweisen.

  • Die Grundrisse beinhalten möglichst wenige Hilfslinien oder andere Strukturen. Wenn möglich, erstellen Sie einen Ausschnitt des Grundrisses ohne Legende und Außenumgebung.  
  • Wenn der Grundriss aus mehreren Gebäudeteilen besteht, erstellen Sie möglichst für jeden Teil einen eigenen Ausschnitt. 
  • Der Kontrast zwischen dem Hintergrund und den Wänden sollte möglichst hoch sein.  
  • Das Bild ist störungsfrei, also scharf, klar und frei von Effekten, die das Scannen mit sich bringen könnte (etwa Schatten oder Rauschen). 
  • Der Grundriss zeigt nur eine Wohnung oder ein Stockwerk – nicht mehrere Wohnungen oder mehrere Stockwerke. 
  • Der Grundriss ist so ausgerichtet, dass die Wände möglichst horizontal und vertikal verlaufen.