Plugins und Export

Während der Installation haben Sie die Möglichkeit Export Plugins für AutoDesk Revit und SketchUp zu installieren. Mit Hilfe dieser Plugins können Sie Ihre erstellten 3D-Modelle in die PORTER-Anwendung exportieren.


Bitte beachten Sie, dass Ihr Projekt vor dem Export in Ihrem 3D-Programm gespeichert werden muss. Je größer das zu exportierende Projekt ist, desto länger kann der Export dauern. Dabei kann es zeitweise so erscheinen, dass Ihr Rechner nicht länger reagiert. Bitte schalten Sie Ihren Rechner nicht aus, Ihr Rechner wird nach Fertigstellung des Exports wieder normal reagieren.


Wenn Ihr Projekt erfolgreich exportiert wurde, erhalten Sie die Möglichkeit es direkt zu PORTER hochzuladen. Hierzu melden Sie sich bitte in der PORTER Plattform mit Ihren Zugangsdaten an. Anschließend wählen Sie entweder ein bestehendes Projekt aus, das überschrieben werden soll, oder erstellen ein neues Projekt.

AutoDesk Revit

Haben Sie das Export Plugin für AutoDesk Revit installiert, finden Sie in der Revit Anwendung unter dem Reiter Zusatzmodule einen neuen Button "Export for Porter". Hiermit lässt sich der Export Prozess für PORTER starten.
AutoDeskRevit

SketchUp

Haben Sie das Export Plugin für SketchUp installiert, finden Sie in der SketchUp Anwendung unter dem Menüpunkt "Extensions" den Punkt "Für Porter exportieren". Hiermit lässt sich der Export Prozess für PORTER starten.

Ihr Projekt wird zu Beginn des Exports automatisch gespeichert.

SketchUp_Extensions

Sie werden anschließend von einem Export-Fenster durch den Rest des Prozesses geführt.

6f295ca4-5011-45ae-90f4-d24c43c632a2